Massa-Unfall bei Tests in Vallelunga


Für Ferrari standen die Tests im heimatlichen Vallelunga unter keinem allzu guten Stern. Am späten Vormittag kam Stammpilot Felipe Massa mit dem neuen F2007 in der letzten Kurve vor der Hauptgeraden von der feuchten Strecke ab und raste in die Reifenstapel. Der Brasilianer entstieg allerdings unverletzt dem im Frontbereich demolierten Wagen aus der Traditionsschmiede im italienischen Maranello. Am Tag zuvor hatte die Scuderia mit Motoren-Problemen am neuen Massa-Renner sowie auch mit den widrigen Witterungsbedingungen zu kämpfen gehabt.

26.1.07 18:50, kommentieren

26.1.07 18:44, kommentieren

26.1.07 18:37, kommentieren

1 Kommentar 26.1.07 18:36, kommentieren